Richi´s Lab

STMicroelectronics LM723CN

STMicroelectronics LM723CN

Auch STMicroelectronics hat einen LM723 im Programm. Im Gegensatz zum gefälschten LM723 handelt es sich hier um ein Originalteil.

 

STMicroelectronics LM723CN Die

Das Die zeigt die typischen Strukturen, die sich auch auf den meisten anderen 723-Varianten finden. Die Anordnung ist sehr ähnlich, es handelt sich aber um ein eigenes Design. Wie im Rahmen des Radioindustrie Zagreb IL72723 beschrieben, könnte es sein, dass Teile des Designs ihren Weg in den RGW gefunden haben, wo STMicroelectronics eine engere Zusammenarbeit gepflegt hat.

 

STMicroelectronics LM723CN Die Detail

An der oberen rechten Kante des Dies finden sich die für STMicroelectronics typischen Ätzmarker. Wie im Rahmen des STMicroelectronics NE555 beschrieben, scheinen die Zahlen 8015 einen Fertigungsprozess zu beschreiben. L9232 ist wahrscheinlich eine interne Bezeichnung des Designs.

 

 

STMicroelectronics LM723CN

Der hier zu sehende LM723CN stammt inklusive des Die-Bilds von TOTALCHIPS aus dem EEVblog-Forum.

 

STMicroelectronics LM723CN Die

Die Schaltung in diesem LM723CN ist die gleiche wie im obigen LM723CN. Die Hilfsstrukturen haben sich aber geändert.

 

STMicroelectronics LM723CN Die Detail

Die Ätzmarker fehlen auf diesem Die. Es findet sich mit 800A aber weiterhin eine Zahlenfolge, die den Herstellungsprozess beschreiben könnte. Auch die Zeichenfolge L923 findet sich wieder. Die Zahl 2 beim oberen LM723CN könnte mit diesem Hintergrund eine zweite Revision darstellen. Die dritte Zeile NL923A6 lässt sich nicht deuten.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon