Richi´s Lab

National Semiconductor LM211

LM211

LM211

LM211

Der LM211 von National Semiconductor entspricht funktional dem detailliert beschriebenen Fairchild µA311. Wie der AMD AM211 bietet er im Vergleich zum LM311 einen leicht erweiterten Betriebstemperaturbereich (-25°C bis +85°C gegenüber 0°C bis 75°C). Noch besser ist der LM111 spezifiziert, der einen Betrieb zwischen -55°C und +125°C erlaubt.

 

LM211 Aufbau

LM211 Die

Der im Datenblatt abgebildete Schaltplan stimmt mit dem des µA311 von Fairchild überein. Das Design des Dies erscheint ebenfalls sehr ähnlich. Einige Elemente sind allerdings etwas anders aufgebaut und angeordnet. An der unteren Kante des Dies wurde ein zusätzliches Bondpad für das Ausgangspotential geschaffen.

 

LM211 Die Detail

In der unteren rechten Ecke finden sich die Revisionen von sechs Masken und einige Elemente, die es ermöglichen den Herstellungsprozess zu überwachen.

 

LM211 Die Detail

Die Zahlen 111 in der linken oberen Ecke verweisen auf die beste Sortierung LM111. Ob diese Spezifikationen erreicht wurden, erschloß sich natürlich erst nach dem abschließenden Test. Der Buchstabe H lässt sich nicht zuordnen. Vielleicht handelt es sich um eine übergeordnete Revisionierung des Designs.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon