Richi´s Lab

Philips BC550C

BC550C

Der Philips BC550C ist ein NPN-Transistor mit einer Sperrspannung von 45V und einer Stromtragfähigkeit von 100mA. Kurzzeitig sind 200mA zulässig. Die Grenzfrequenz liegt bei mindestens 100MHz.

 

BC550C Die

BC550C Die

BC550C Die

Die Kantenlänge des Dies beträgt nur 0,26mm x 0,27mm. Es handelt sich um eine gängige Transistorstruktur. Die größere Metallfläche kontaktiert die Emitterfläche. Darunter befindet sich der Basisbereich, der von der kleineren Metallfläche kontaktiert wird. Um die Basisfläche ist der Kollektorbereich zu erkennen (im untersten Bild rot erscheinend).

 

Philips BC560C

BC560C

Der PNP-Transistor B560C ist der Komplementärtyp zum BC550C.

 

BC560C Die

BC560C Die

Der BC560C ist genauso spezifiziert wie der BC550C. Mit einer Kantenlänge von 0,32mm ist der BC560C allerdings merklich größer. Die um 50% größere Fläche ist grundsätzlich plausibel, da PNP-Transistoren bei gleicher Fläche üblicherweise weniger leistungsfähig sind als NPN-Transistoren. Man kann allerdings nicht sicher sein, dass es sich hier um einen gleichen Generationsstand handelt. Eventuell wurden die Strukturen oder der Herstellungsprozess zwischen den beiden vorliegenden Transistoren optimiert, was sich ebenfalls auf den Flächenbedarf auswirken kann.

In den Datenblättern sind typische Kollektorkapazitäten enthalten. Während der BC550C eine Kapazität von 1,5pF bietet, sind beim BC560C 4pF angegeben. Diese Werte scheinen die Notwendigkeit unterschiedlicher Flächen zu bestätigen.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon