Richi´s Lab

Sescosem 2N3054

2N3054

Der 2N3054 ist ein kleiner Leistungstransistor, der von vielen Firmen produziert wurde. Das vorliegende Bauteil stammt von der französischen Firma Sescosem. Die Sperrspannung des 2N3054 liegt bei 55V, der zulässige Strom bei 4A. Über das TO-66-Package können 25W abgeführt werden. Die Grenzfrequenz beträgt 3MHz.

 

2N3054 Aufbau

Der eigentliche Transistor ist mit einer weißen Vergussmasse geschützt.

 

2N3054 Die

Die Vergussmasse lässt sich nicht vollständig entfernen, der Aufbau des Transistors ist aber trotzdem gut zu erkennen.

 

2N3054 Die MESA

Es handelt sich um einen MESA-Transistor mit der typischen Abstufung im Randbereich.

 

2N3054 Die

Wie üblich greifen die Kontaktelektroden von Basis und Emitter ineinander, um eine gleichmäßig niederohmige Anbindung der aktiven Bereiche sicherstellen zu können. Der linke Rand ist etwas breiter ausgeführt, damit er genügend Fläche für den Basis-Bonddraht bietet.

 

2N3054 Die Maskenversatz

2N3054 Die Maskenversatz

Im Detail betrachtet fällt auf, dass die Masken bei der Herstellung nicht exakt ausgerichtet waren. Die Grenzfläche zwischen Basis- und Emitterfläche und die Metalllage sind einigermaßen passend zueinander platziert. Die Basis-Elektrode ist allerdings von einer Kante umgeben, die merklich seitlich versetzt ist. Es handelt sich dabei anscheinend um die Kante der Siliziumoxidschicht, die die pn-Grenzfläche schützt und so die Kontaktbereiche zur Basis- und zur Emitterfläche begrenzt. Die Basis-Elektrode liegt nur noch grenzwertig innerhalb dieser Kontur.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon