Richi´s Lab

USB2534 - USB-Hub

USB2534

Der USB2534 ist ein von Microchip vertriebener 4fach-USB2.0-Hub. Die Beschriftung des Packages lässt darauf schließen, dass der Chip eine SMSC-Entwicklung ist. Die Firma SMSC wurde von Microchip übernommen.

 Neben dem 4fach-USB2.0-Hub selbst ist auf dem USB2534 ein 8051-Controller integriert. Dieser besitzt zusätzlich zu RAM und ROM auch einen One-Time-Programmable-ROM. Die gewünschte Konfiguration des Hubs kann entweder beim Hochfahren über einen seriellen Bus übertragen oder vorab im ROM abgelegt werden. So lassen sich verschiedene Modi aktivieren oder deaktivieren. Dazu gehört das Laden eines angeschlossenen Geräts mit verschiedenen Maximalströmen, die Energieaufnahme über ein Ladegerät und natürlich die Kommunikationsgeschwindigkeit.
Der USB2534 besitzt außerdem einen 3,3V- und einen 1,2V-Regler.

 

USB2534 Die

USB2534 Die

Das Die ist 2,9mm x 2,5mm groß. Die einzelnen Strukturen lassen sich nicht mehr auflösen. Dennoch sind einige Funktionsblöcke zu erahnen. Jede USB-Schnittstelle besitzt hinter den Bondpads eine prägnante Struktur. An der oberen Kante befindet sich die Struktur einmal, an der linken Kante ist sie viermal integriert. Das bedeutet mit ziemlicher Sicherheit, dass der USB-Host oben, die Slave-Geräte links angeschlossen werden.

Der optischen Erscheinung nach könnten sich in der rechten oberen Ecke die Speicherbereiche befinden, die gleichmäßiger strukturiert sind. Darunter und mittig sind die eher verworrenen Muster eines Logikbereichs, also einer Steuerungslogik zu erkennen. In diesem Logikbereich wurden zwei Testpads platziert, wie sie auch beim CKS32-Controller zu finden sind. Die Funktion solcher Testpads bleibt unklar.

 

USB2534 Die Detail

An der oberen Kante des Dies befindet sich ein Quadrat, das anscheinend verschiedene Zeichenfolgen enthält. Die unterste Zeichenfolge lässt sich gerade noch entziffern. Die Strichbreite der Zahl 100 beträgt nur noch ungefähr 1µm, was gut das Auflösungsvermögen des optischen Systems aufzeigt.

 

zurück