Richi´s Lab

Uhrenwerk Ruhla V4001D

V4001 UWR

Der hier vorliegende V4001D wurde im Uhrenwerk Ruhla produziert (UWR). Eine ausführliche Analyse des V4001D findet sich im Rahmen des V4001D aus dem Funkwerk Erfurt. Die Zeichen X3 kennzeichnen eine Fertigung im März 1989.

 

V4001 UWR Die

Die Abmessungen des Dies sind die gleichen wie im V4001D des Funkwerks Erfurt. Das Design ist grundsätzlich dasselbe, es handelt sich aber um einen anderen Maskensatz. Die Hilfsstrukturen wurden überarbeitet.

Das Uhrenwerk Ruhla erhielt üblicherweise fertige Wafer. Man kann davon ausgehen, dass dieses Die ebenfalls aus dem Funkwerk Erfurt stammt und im Uhrenwerk Ruhla lediglich in das Gehäuse integriert wurde.

 

V4001 UWR Die Detail

In der unteren rechten Ecke wird der Baustein als U4001 bezeichnet. Das U kennzeichnet Bausteine, die für einen Betriebstemperaturbereich von 0°C bis 70°C freigegeben sind, während das V für einen Betriebstemperaturbereich von -25°C bis 85°C steht.

Unter der Bezeichnung sind die verwendeten Masken und ihre Revisionen abgebildet. Demnach wurden einige Masken viermal überarbeitet.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon