Richi´s Lab

Tesla OC26

OC26

Der Tesla OC26 ist ein Germanium-Leistungstransistor, der bis zu 32V sperrt und bis zu 3,5A leitet. Die maximal zulässige Verlustleistung beträgt 12,5W. Der OC26 bietet eine Stromverstärkung von 20-75. Der OC27 scheint eine bessere Sortierung des gleichen Transistors zu sein. Er bietet die gleichen Spezifikationen aber eine höhere Stromverstärkung von 60-180.

 

OC26

Die Grundplatte des OC26 ist mit 3,1mm überraschend dick.

 

OC26 Aufbau

Im Gehäuse befindet sich ein kleiner Zylinder, der höchstwahrscheinlich Feuchtigkeit bindet.

 

OC26 Aufbau

Der Transistor selbst wird mit Blechelementen kontaktiert, die mit den Anschlusspins verschweißt sind.

 

OC26 Transistor Detail

Das Blechelement, das das Basispotential zuführt, bildet einen Ring, der die n-dotierte Germaniumscheibe trägt. Auf der Germaniumscheibe befindet sich ein Lot, dass die p-Dotierung für den Emitterbereich liefert.

Die Oberfläche der Germaniumscheibe lässt vermuten, dass ein Schutzlack zum Einsatz kam. Dazu passt, dass das Basisblech im Bereich des Transistors etwas dunkler erscheint.

 

OC26 Germaniumscheibe

OC26 Germaniumscheibe

Im Außenbereich ist die Germaniumscheibe ungefähr 0,2mm dick, wobei die Dicke über den Umfang nicht unerheblich schwankt.

 

OC26 Sockel

Die Germaniumscheibe ist auf eine Art Sockel aufgelötet. Auch dieses Lot enthält eine p-Dotierung, die auf der Unterseite den Kollektorbereich ausbildet.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon