Richi´s Lab

Hitachi HA17555

Hitachi HA17555

Hitachi verkaufte einen 555-Timer unter der Bezeichnung HA17555.

Das Package erscheint weichgezeichnet, was für eine Nachbearbeitung und damit für eine Fälschung sprechen könnte. Tatsächlich findet sich diese Oberflächenstruktur öfter bei den HA17555.

 

Hitachi HA17555 Die Coating

Das Die ist mit einer Schutzschicht überzogen, die nur die Bondpads auspart. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine Polyimidschicht. An einigen Stellen ist die Schicht beschädigt. Vollständig entfernen lässt sie sich allerdings nur mit erhöhten Temperaturen.

 

Hitachi HA17555 Die

Die notwendigen Temperaturen zur Entfernung der Polyimidschicht greifen die Metalllage an, die Strukturen lassen sich aber trotzdem noch erkennen. Die HA17555-Beschriftung an der rechten Kante bestätigt, dass es sich um ein Originalteil handelt. Einige der Bondpads sind mit Hilfe der Metalllage nummeriert. Es zeigt sich, dass das Design, abgesehen von nicht funktionalen Änderungen, dem Signetics NE555 gleicht.
An der rechten Kante befindet sich ein nicht kontaktierter Transistor. Es könnte sich dabei um eine Teststruktur handeln.

 

 

Hitachi HA17555

Dieser HA17555 besitzt im Gegensatz zum oberen Bauteil eine glatte Oberfläche.

 

Hitachi HA17555 Die

Bei diesem Die kam keine Polyimid-Schutzschicht zum Einsatz, wodurch die Strukturen besser erhalten werden konnten. Im Vergleich zum obigen Die ist ansonsten nur ein kleiner Unterschied zu erkennen: Die Bezeichnung an der rechten Kante wurde mit einem T erweitert. Der zusätzliche Buchstabe lässt vermuten, dass es sich um ein aktuelleres Design handeln könnte. Vielleicht wurden die Prozesse so optimiert, dass die Polyimidschutzschicht nicht mehr notwendig war.

 

zurück
oder unterstützt mich über Patreon